Teilnehmerliste des 34. ADAC Supercross Dortmund

Bild: ADAC

Die vorläufige Teilnehmerliste des 34. ADAC Supercross Dortmund vom 13. bis 15. Januar 2017 hält einige Überraschungen bereit. In den Klassen SX1 bis SX4 gehen mehr als 80 Piloten an den Start. Zu den Piloten, die in der Wintersaison 2016/2017 ausschließlich in Dortmund mit von der Partie sind, zählen die beiden Franzosen Grégory Aranda und Valentin Teillet (beide Sturm Racing Team). Während erstgenannter in den vergangenen Jahren mit drei Cup-Siegen in Folge zum absoluten Top-Star der Szene avancierte, tritt sein Landsmann Teillet zur Wiederholung seines Triumphs 2016 an und möchte sich erneut den Titel ‚König von Dortmund’ holen. Als Führender des ADAC SX-Cups kommt der US-Amerikaner Nicholas Schmidt in die Ruhr-Metropole.

Sein Supercross-Comeback feiert Dennis Ullrich (KTM Sarholz). Der 23-Jährige war 2013 der letzte Pilot aus Deutschland, der einen Tagessieg in Dortmund erringen konnte. An diesen Erfolg erinnert er sich noch heute gerne zurück: „In den letzten Runden war der Jubel der Fans so laut, dass ich mein eigenes Motorrad kaum noch hören konnte. Das war eine Extra-Portion Motivation.“ Neben Ullrich sind zwei weitere deutsche Piloten in der Klasse SX1 am Start: Dominique Thury (Team GST Berlin) – aktuell Sechstplatzierter im ADAC SX-Cup – und Kai Haase (stielergruppe.mx Johannes-Bikes Suzuki). Letzterer wechselte in der Wintersaison 2016/2017 aus dem Freestyle-Lager zurück in den Rennzirkus.

Deutsch ist auch die Amtssprache Nummer eins in der Nachwuchsklasse SX2. Stephan Büttner (MONSTER ENERGY KAWASAKI ELF Team Pfeil) führt die Cup-Wertung nach drei Veranstaltungen an und hegt gute Aussichten, in Dortmund den Titel perfekt zu machen. „Ich habe auf jeden Fall einen ordentlichen Vorsprung und werde alles versuchen, das Ding Anfang Januar nach Hause zu fahren“, sagt Büttner.

Vorläufige Teilnehmerliste SX1
1 Grégory Aranda (FRA) Sturm Racing Team
19 Loic Rombaut (FRA) HFour-Caluori Racing Team by Energybody
21 Nil Arcarons (ESP) MPS Husqvarna Racing
22 Khoun-Sith Vongsana (USA) MONSTER ENERGY KAWASAKI ELF Team Pfeil
32 Marcus Lee Soper (GBR) Team Twenty Suspension
36 Matheo Bonini (ITA) STC Racing
39 Niclas Hallafors (SWE) STC Racing
53 Cole Martinez (CAN) Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base
62 Jesse Wentland (USA) stielergruppe.mx Johannes-Bikes Suzuki
64 Dominique Thury (GER) Team GST Berlin
69 Carlos Macanas  (ESP) Team Twenty Suspension
75 Nicholas Schmidt (USA) Sturm Racing Team
92 Steve Mages (USA) Meyer Racing Team
98 Austin Politelli (USA) Meyer Racing Team
99 Paul Coates (GBR) MONSTER ENERGY KAWASAKI ELF Team Pfeil
134 Filip Neugebauer (CZE) MONSTER ENERGY KAWASAKI ELF Team Pfeil
149 Dennis Ulrich (GER) KTM Sarholz
211 Suilivan Jaulin (FRA) KTM-Kosak Racing
221 Kevin Ballanger (FRA) KMP-Honda-Repsol-Racing-Team
225 Charles LeFrancois (FRA) Team Twenty Suspension
374 Cody Gilmore (USA) KMP-Honda-Repsol-Racing-Team
511 Steven Clarke (GBR) MPS Husqvarna Racing
555 Simon Mallet (FRA) Meyer Racing Team
644 Nic Kouvenberg (NED) Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base
727 Boris Maillard (FRA) Team DIGA-Procross
737 Valentin Teillet (FRA) Sturm Racing Team
810 Kai Haase (GER) stielergruppe.mx Johannes-Bikes Suzuki
817 Jason Clermont (FRA) HFour-Caluori Racing Team by Energybody
926 Kaven Benoit (CAN) KTM Sarholz
941 Jeffrey Meurs (NED) STC Racing
952 Ludovic Macler (FRA) Suzuki Schill by MJ Sport

Vorläufige Teilnehmerliste SX2
13 Nolan Cordens (BEL) STC Racing
32 Alex Andreis (ITA) MONTEC-NILS-SUICIDE
33 Gradie Featherstone (GBR) Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base
37 Johannes Klein (AUT) Sturm Racing Team
51 Adrien Malaval (FRA) Team DIGA-Procross
60 Nico Koch (GER) KTM Theiner Kyffindoor MX
97 Robin Birkenfeld (GER) Next Racing
100 Stephan Büttner (GER) MONSTER ENERGY KAWASAKI ELF Team Pfeil
103 Dan Houzet (FRA) KTM Sarholz
154 Dani de Vries (NED) STC Racing
198 Julian Judina (AUT) MONTEC-NILS-SUICIDE
201 Stefo Stefanidis (GER) Team DIGA-Procross
259 Julien Lebeau (FRA) MONSTER ENERGY KAWASAKI ELF Team Pfeil
329 Luca Nijenhuis (NED) MONSTER ENERGY KAWASAKI ELF Team Pfeil
371 Joel Anton Costas (ESP) KMP-Honda-Repsol-Racing-Team
412 Frederik Goul Jensen (DEN) Team Twenty Suspension
472 Glen Meier (DEN) KTM-Kosak Racing
491 Paul Haberland (GER) stielergruppe.mx Johannes-Bikes Suzuki
503 Oliver Kaas (GER) Meyer Racing Team
531 Florian Hellrigl (AUT) HELLs.de
601 Frederik Hojris (DEN) MPS Husqvarna Racing
626 Sanid Hasanic (FRA) Suzuki Schill by MJ Sport
784 Lorenzo Camporese (ITA) KMP-Honda-Repsol-Racing-Team
847 Fabian Romero (GER) Sturm Racing Team
851 Clément Briatte (FRA) HFour-Caluori Racing Team by Energybody
872 Lukas Imbert (FRA) KTM Theiner Kyffindoor MX
888 Nicolas Barcelo (FRA) MONSTER ENERGY KAWASAKI ELF Team Pfeil
949 Alessandro Contessi (SUI) HFour-Caluori Racing Team by Energybody
957 Nico Seiler (SUI) STC Racing
981 Wesley Mars (NED) Suzuki Schill by MJ Sport

Vorläufige Teilnehmerliste SX3
10 Carl Ostermann (GER) MAOAM Racing
44 Luca Pfalz (GER) STC Racing
90 Justin Trache (GER) STC Racing
100 Noah Ludwig (GER) KTM Theiner Kyffindoor MX
136 Luca Harms (GER) HFour-Caluori Racing Team by Energybody
181 Roel van Ham (GER) Shop – Vorrink
205 Luca Bürger (GER) ADAC Westfalen e.V.
226 John-Pascal Gieler (GER) Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base
252 Paul Bloy (GER) Team Motorrad Waldmann
281 Leon Sievert (GER) ADAC Westfalen e.V.
436 Marvin Müller (GER) Ravenol TM Team Gena
532 Constantin Piller (GER) KTM-Kosak Racing
543 Nick Domann (GER) FALCON Motorsports

Vorläufige Teilnehmerliste SX4
17 Jan Schulte (GER)
71 Morris Molitor (GER)
155 Troy Verburgh (BEL)
214 Fynn Henryk Schäfer  (GER)
215 Len Knur (GER)
400 Matthäus Baak (GER)
494 Benedikt Romankiewitz (GER)
511 Luke Schäfer (GER)
687 Finn Roßbroich (GER)
706 Fynn Luca Hommerich (GER)