Browse Category

Essen Motor Show

Essen Motor Show fährt erfolgreich ins Ziel

Das war ein würdiges Jubiläum: Mehr als 500 Aussteller und 356.500 Besucher feierten vom 1. bis 10. Dezember die 50. Essen Motor Show – trotz Wintereinbruchs am zweiten Wochenende. Es war bunt, voll und vielfältig in der Messe Essen. Aussteller und Fans zeigten sich mehr als zufrieden. Zahlreiche Automobilhersteller und Tuner nutzten das PS-Festival zur emotionalen Präsentation ihrer sportlichen Fahrzeuge, darunter viele Neuheiten und Premieren. Darüber hinaus begeisterten die Fans mehrere Sondershows anlässlich 50 Jahren Mercedes-AMG und 50 Jahren Super Sports Cars. Erhöhte Aufmerksamkeit ernteten auch die nachhaltig angetriebenen Fahrzeuge und Studien.

„Der positive Eindruck der 50. Essen Motor Show wird noch lange nachwirken. Wir haben eine tolle Resonanz erhalten, sowohl von Ausstellern als auch von Besuchern. Diesen Schwung nehmen wir mit“, fasst Messechef Oliver P. Kuhrt die gute Stimmung zusammen. Auch die Partner der Essen Motor Show begingen runde Jubiläen: Der ADAC ist seit 30 Jahren ideeller Träger des PS-Festivals, und der Verband der Automobil Tuner (VDAT) feierte auf der Messe seinen 30. Geburtstag. Aus dem Verband waren 51 Aussteller auf der Essen Motor Show vertreten – 15 Prozent mehr als der Durchschnitt in den vergangenen Jahren. Zu den bekannten Namen zählten unter anderem Abt, Brabus, G-Power und Techart.

Keep Reading

Riiide: Social Network für Tuner und Auto-Enthusiasten

Riiide lässt anlässlich der 50. Essen Motor Show einen neuen Stern am automobilen App-Himmel aufgehen. Ab sofort ist das gleichnamige Social Network für Automobilbegeisterte online. Vom Hobby-Bastler über den professionellen Tuner bis hin zum aktiven Rennstall kann sich jeder kostenlos mit wenigen Klicks registrieren, ein eigenes Ride-Profil anlegen und alle Arbeitsschritte, Umbaumaßnahmen oder Reparaturen dokumentieren. Zahlreiche weitere Features ergänzen die App zum Rundum-Glücklich-Paket für Tuner und Autofans. Riiide bündelt die Leidenschaft am Automobil in einer einzigen App.

Im Newsfeed up to date bleiben, anderen Rides folgen oder die eigenen Freunde mit Infos versorgen: Jedes neue Update erzählt eine weitere Episode der Geschichte des hinterlegten Tuning-Projekts und dient als globale Inspirationsquelle für Gleichgesinnte aus der Tuning- und Automobilszene rund um die Welt. Riiide bietet eine innovative, moderne Präsentationsplattform für Fahrzeuge und lässt sich mit weiteren Social Networks verbinden – ein Posting, alle Plattformen!

Keep Reading

Essen Motor Show erfolgreich gestartet

Essen Motor Show 2017

Die 50. Essen Motor Show liegt gut im Rennen. Die ersten drei Messetage standen vor allem im Zeichen von Neuheiten und Premieren, die noch bis zum 10. Dezember auf die Besucher in der Messe Essen warten. Nahezu 130.000 Auto- und Tuningfans pilgerten am Preview Day und vergangenen Wochenende zu dem PS-Festival. Sie erlebten unter anderem das europäische Messe-Debüt des Ford Mustang GT4 und den neuen Kompakt-SUV Skoda Karoq. Bei Peugeot standen mit dem 308 GTi und 208 GTi Modelle für Straße und Rennstrecke im Mittelpunkt. Auch Lada, Porsche, Renault, Shelby und VW Motorsport nutzten den Messestart zur aufmerksamkeitsstarken Präsentation ihrer Fahrzeuge.

Messechef Oliver P. Kuhrt zeigte sich zufrieden mit dem Messestart: „So kann es weitergehen. Wir freuen uns über ein reges Besucherinteresse und eine tolle Stimmung in den Hallen.“ Neben den Autoherstellern gab auch die Tuningbranche anlässlich des Messeauftakts Vollgas. Die Besucher strömten unter anderem an die Stände von Abt, Brabus, G-Power, Prior Design und Techart. Anlässlich des Preview Day am 1. Dezember enthüllte die Initiative TUNE IT! SAFE! ihr neues Kampagnenfahrzeug: einen Oettinger VW Golf 400R, mit dem die Initiative im kommenden Jahr für sicheres und seriöses Automobil-Tuning werben wird.

Keep Reading

Essen Motor Show 50 Jahre Mercedes-AMG

Essen Motor Show feiert 50 Jahre Mercedes-AMG

50 Jahre AMG lautet der Titel einer exklusiven Sondershow auf der 50. Essen Motor Show vom 2. bis 10. Dezember (Preview Day: 1. Dezember) in der Messe Essen. Mehrere hochklassige Fahrzeuge veranschaulichen in Halle 3 die Geschichte der Sportwagenmarke von Mercedes-Benz. 1967 gründeten Hans Werner Aufrecht und Erhard Melcher AMG als Ingenieurbüro zur Konstruktion und Entwicklung von Rennmotoren. Heute gilt die Marke als Synonym für hochwertige sportliche Straßenfahrzeuge und Erfolge im Motorsport. Zwei AMG-Autos stehen im Mittelpunkt der Sondershow auf dem Essener PS-Festival: der 300 SEL 6.8 aus dem Jahr 1971 und der aktuelle Mercedes-AMG GT3.

Im Jahr 1971 landete AMG mit der Luxuslimousine 300 SEL einen besonderen Coup, der die Firma weltberühmt machte. Beim 24-Stunden-Rennen in Spa belegte das 1,6 Tonnen schwere, rotlackierte Gefährt mit Clemens Schickentanz und Hans Heyer den zweiten Platz auf der Berg- und Tal-Bahn in den Ardennen. AMG hatte die Leistung des Motors von 250 auf 420 PS gesteigert, was eine Höchstgeschwindigkeit von 265 km/h ermöglichte. Der Erfolg war umso erstaunlicher, weil Mercedes-Benz 1969 in Spa einen Werkseinsatz mit drei 300 SEL vorhatte, die Autos allerdings wegen Reifenproblemen zurückziehen musste. Das rote AMG-Auto hatte schnell die Bezeichnung „Rote Sau“ bzw. „Red Pig“ weg.

Keep Reading